Schritte auf dem Weg zur MMM Schwester

 

Die nötigen Schritte auf dem Weg zur MMM Schwester

Der erste Schritt auf dem Weg eine MMM Schwester zu werden erfordert, herauszufinden wo sich in Ihrer Nähe eine Leiterin für Berufung findet. Wenn Sie sich dafür interessieren, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, sagen Sie uns in welchem Land Sie sich befinden und wir werden Sie mit der Leiterin für Berufung in Ihrer Nähe in Verbindung setzen.

madeleine-a1Wenn Sie mit Ihrer Leiterin für Berufung in Verbindung stehen, folgt eine Phase, in der sie Ihnen hilft, sich Klarheit über Ihre Berufung zu verschaffen. Wenn sie dann beide glauben, dass MMM der richtige Ort für Sie ist, werden Vereinbarungen für ein formelles Interview getroffen. Rechts auf dem Bild sehen Sie Schwester Madeleine Le Blanc, unsere Leiterin für Berufung in den USA. Sollten Sie in den USA oder Kanada leben, dann schicken Sie ihr eine E- Mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

ugwuliri_teresaDie nächste Periode ist die des Postulats, das zwischen einigen Monaten und bis zu einem oder mehreren Jahren dauern kann. Ein Teil dieser Zeit wird bereits in einer Gemeinschaft mit MMM Schwestern, die bereits ihre Profess abgelegt haben, verbracht. Das Bild links zeigt Schwester Teresa Ugwuliri. Nach mehreren Jahren der Mission in Malawi ist sie jetzt zurück in Nigeria. Dort trägt sie die Verantwortung für die Gemeinde der Postulantinnen, wenn diese mit dem Leben als MMM Schwester und den damit verbundenen Herausforderungen, denen sie begegnen werden, vertraut gemacht werden .

Der zweite Schritt für die Kandidatin, die an ihrem Wunsch MMM beizutreten festhält, ist das Noviziat. Das erste Jahr wird als das Spirituelle Jahr bezeichnet. Dies ist eine Zeit des intensiveren Gebets und des Studiums der Geschichte und des Charismas der MMM, sowie der Kirchenmission auf der Welt.

Im zweiten Noviziatsjahr wird das Leben im Gebet und Studium mit einigen aktiven Erfahrungen der Missionarsarbeit unter Bedürftigen verbunden. Das Noviziat beinhaltet auch normalerweise eine Gemeinde- übergreifende Studiengruppe. Auch dies ist wieder ein Abschnitt, der der Reflexion und des Lernens gewidmet ist, während man sich gleichzeitig auch mit Männern und Frauen anderer religiöser Gemeinden austauscht. Wichtiger Aspekt dieser Zeit ist auch sich die Fähigkeiten der Selbsterfahrung und menschlichen Weiterentwicklung anzueignen, sowie weitere Einsichten in Bezug auf Spiritualität und das Missionsleben zu erhalten.

dervilla_crop1Zurzeit haben wir zwei Noviziate, eins in Nairobi, Kenia und das andere in Ibadan, Nigeria. Unsere Ausbildung wird allerdings ständig überdacht.

Vor einigen Jahren haben wir die Direktorinnen jedes Noviziats darum gebeten uns über das Thema Welche Frau hat den Mut MMM zu werden? zu berichten. Ihre Antworten regten sehr zum Nachdenken an. Klicken Sie bitte hier, wenn Sie die Antworten lesen möchten. Schwester Dervilla O'Donnell, auf unserem rechten Bild, ist eine der Autorinnen dieser Reflexion.

Der dritte Schritt kommt mit dem Abschließen des Noviziats und erfolgreicher Bewertung. Die Schwester legt dann ihre Ersten Treuegelübde ab. Dabei handelt es sich noch um eine vorläufige Bindung, in der die Schwester ihre religiösen Gelübde jedes Jahr erneuert. In den Jahren der vorläufigen Gelübde werden die Schwestern einer unserer Missionen zugewiesen. Dabei ist es ganz normal, dass einige während dieser Zeit zu der Einsicht kommen, dass das Leben einer MMM Schwester für sie nicht die richtige Entscheidung ist. Die meisten, die diesen Weg nicht weiter- gehen, empfinden aber das, was sie gelernt haben als sehr bereichernd und bleiben in enger Freundschaft mit MMM, obwohl das Leben sie in eine andere Richtung treibt.

Der letzte Schritt der Grundausbildung ist die lebenslange Verpflichtung: Für diejenigen, die bis zum Schluss durchhalten führt die Berufung zur MMM Schwester zu einer lebenslangen Verpflichtung. Die Feier zum Ablegen des letzten Treuegelöbnisses findet meistens ungefähr zehn Jahre nach den ersten Schritten auf diesem Weg statt. Dies ist nicht das Ende der Ausbildung, die das ganze Leben anhält. Für MMM Schwester ist es von entscheidender Bedeutung nicht nur in ihrer beruflichen Ausbildung, sondern auch in den Entwicklungen in der Missionswissenschaft und  natürlich in der Spiritualität immer auf dem neuesten Stand zu sein.

 

 

Search...